deenfritptrues

facebook icon   twitter icon     

logo header white

Das Forum

ist bis auf Weiteres nur über    DIESEN LINK    zu erreichen!

  • Startseite

Gestaltet eurer Magazin mit!

Liebe DUV-Mitglieder, am 2. August ist Redaktionsschluss für die ULTRAMARATHON 3/2021 – und wir möchten euch darin gerne zu Wort kommen lassen! Ihr habt schöne Laufbilder? Oder Gedanken und Texte zum und über Ultralaufen? Oder wollt ihr einen Bericht schreiben über Wettbewerbe, die ihr letzthin bestritten habt? Wir freuen uns auf eure Inhalte, und setzt euch bitte mit Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung.

Eure ULTRAMARATHON-Redaktion

Siegerehrung Frauen DUV-Meisterschaften im 24-Stunden-Lauf 2021Julia Jezek und Martin Armenat siegen bei DUV-Meisterschaften im 24-Stunden-Lauf
Michael Sommer

Wie so oft zeigt sich im 24-Stunden-Lauf in der Nacht, wer den abgelaufenen, sehr heißen Tag am besten überstanden hat. Spurlos ist das hohe Anfangstempo auch bei den DUV-Meisterschaften am vergangenen Wochenende bei den Athletinnen und Athleten nicht vorbeigegangen. Dennoch gab es im österreichischen Bad Blumau überaus gute Leistungen zu beobachten.

Julia Jezek  bei den DUV-Meisterschaften im 24-Stunden-Lauf 2021Bei den Frauen passte die Renneinteilung von Julia Jezek am besten, sodass sie sich an der über eine lange Zeit führenden Vorjahressiegerin und Streckenrekordhalterin Mara Guler und der bis dahin Zweiten Anne Stephan vorbei an die Spitze setzen konnte. Am Ende gewann sie mit 225,64 Kilometern und fünf Runden Vorsprung souverän vor Luise Wuttke (sportTREND Ultralaufteam Braunschweig) mit 220,29 Kilometern und der Dritten Anne Stephan mit 213,92 Kilometern.

Mit Julia Jezek und Anne Stephan waren gleich zwei junge deutsche Läuferinnen auf dem Podest, die zum ersten Mal über diese Distanz an den Start gingen. Beide Athletinnen aus dem Berliner Verein „Die Laufpartner“ waren top vorbereitet und konnten sich mit ihren Leistungen für den A- beziehungsweise P-Kader qualifizieren. Alle drei Leistungen waren vor allem unter den Bedingungen sehr hochwertig.

Hier geht es weiter

Ab sofort im Mitgliederbereich verfügbar:

Download der
ULTRAMARATHON Heft 02/2021